AGBs

/AGBs
AGBs 2017-09-26T11:37:53+00:00

Allgemein Geschäftsbedingungen (AGBs)

§ 1 Geltung
(1) Alle Angebote, Kaufverträge, Lieferungen und Dienstleistungen aufgrund von Bestellungen von Kunden von Castle Mount Media GmbH & Co. KG über deren Online Shop www.castlemountmedia.com unterliegen diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen werden von Castle Mount Media GmbH & Co. KG nicht anerkannt, sofern Castle Mount Media GmbH & Co. KG diesen nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Abweichungen durch schriftliche einzelvertragliche Regelungen zwischen den Vertragsparteien gehen diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen vor.
(2) Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte zwischen den Parteien sowie auch dann, wenn Castle Mount Media GmbH & Co. KG in Kenntnis abweichender oder entgegenstehender Bedingungen die Leistung durchführt.
(3) Das Produktangebot richtet sich an Verbraucher. Für Zwecke dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches – BGB).

§ 2 Angebot, Annahme
(1) Die Online-Angebote von Castle Mount Media GmbH & Co. KG sind freibleibend und unverbindlich. Umfang, Form, Thematik und Ziel der Leistung sind aus dem Angebot ersichtlich.
(2) Durch Aufgabe einer Bestellung im Online Shop macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produkts. Der Kunde ist an das Angebot bis zum Ablauf des dritten auf den Tag des Angebots folgenden Werktages gebunden.
(3) Castle Mount Media GmbH & Co. KG wird dem Kunden unverzüglich nach Eingang des Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots zusenden, die keine Annahme des Angebots darstellt. Das Angebot gilt erst als von Castle Mount Media GmbH & Co. KG angenommen, sobald Castle Mount Media GmbH & Co. KG gegenüber dem Kunden per E-Mail die Annahme erklärt oder die Ware absendet. Der Kaufvertrag mit dem Kunden kommt erst mit der Annahme von Castle Mount Media GmbH & Co. KG zustande.
(4) Sollte die Auftragsbestätigung von Castle Mount Media GmbH & Co. KG Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten der Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so ist Castle Mount Media GmbH & Co. KG zur Anfechtung berechtigt, wobei Castle Mount Media GmbH & Co. KG den Irrtum beweisen muss. Bereits erfolgte Zahlungen wird Castle Mount Media GmbH & Co. KG unverzüglich erstatten.

§ 2 Angebot, Annahme
(1) Die Online-Angebote von Laura Baxter sind freibleibend und unverbindlich. Umfang, Form, Thematik und Ziel der Leistung sind aus dem Angebot ersichtlich.
(2) Durch Aufgabe einer Bestellung im Online Shop macht der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf des betreffenden Produkts. Der Kunde ist an das Angebot bis zum Ablauf des dritten auf den Tag des Angebots folgenden Werktages gebunden.
(3) Laura Baxter wird dem Kunden unverzüglich nach Eingang des Angebots eine Bestätigung über den Erhalt des Angebots zusenden, die keine Annahme des Angebots darstellt. Das Angebot gilt erst als von Laura Baxter angenommen, sobald Laura Baxter gegenüber dem Kunden per E-Mail die Annahme erklärt oder die Ware absendet. Der Kaufvertrag mit dem Kunden kommt erst mit der Annahme von Laura Baxter zustande.
(4) Sollte die Auftragsbestätigung von Laura Baxter Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten der Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so ist Laura Baxter zur Anfechtung berechtigt, wobei Laura Baxter den Irrtum beweisen muss. Bereits erfolgte Zahlungen wird Laura Baxter unverzüglich erstatten.

§ 3 Preise, Zahlung
(1) Laura Baxters Rechnungen sind sofort nach Erhalt zur Zahlung fällig, spätestens 14 Tage nach Zusendung der Ware und Zugang der Rechnung. Der Kunde kommt ohne weitere Erklärung von Laura Baxter in Verzug, soweit er nicht spätestens 14 Tage nach Zusendung der Ware und Zugang der Rechnung bezahlt hat.
(2) Laura Baxter behält sich vor, bei Erstkunden nur gegen Vorkasse zu liefern.
(3) Der Kunde ist zur Aufrechnung nur berechtigt, insoweit seine Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten ist der Kunde nur aufgrund von Gegenansprüchen aus dem gleichen Vertragsverhältnis berechtigt.
(4) Bei Zahlungsverzug wird Laura Baxter bankübliche Zinsen berechnen. Unberechnete Skontoabzüge werden nicht anerkannt.

§ 4 Versendung der Ware, Lieferung
(1) Die Versandpreise gelten nur innerhalb Deutschlands ohne deutsche Inseln.
(2) Für Versand außerhalb Deutschlands oder auf deutsche Inseln ist direkt mit Laura Baxter Kontakt aufzunehmen unter Laura Baxter, The Voice for Leadership, Burgbergstr. 94c, 91054 Erlangen, Deutschland, Tel: +49 9131 9790777, Fax: +49 9131 9790779 oder per E-Mail: [email protected], um den genauen Versandpreis zu erfragen.
(3) Falls die Ware nicht oder nicht rechtzeitig lieferbar ist, wird Laura Baxter dies dem Kunden unverzüglich anzeigen. Ist die Ware auf absehbare Zeit nicht verfügbar, ist Laura Baxter zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Im Falle eines Rücktritts wird Laura Baxter dem Kunden seine an Laura Baxter geleisteten Zahlungen unverzüglich erstatten. Die gesetzlichen Rechte des Kunden wegen Lieferverzuges werden durch die vorstehende Regelung nicht berührt, wobei der Kunde Schadensersatz nur nach Maßgabe des § 10 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen verlangen kann.
(4) Laura Baxter ist zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Produkten berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist, wobei Laura Baxter die dadurch verursachten zusätzlichen Versandkosten trägt.

§ 5 Versand, Versicherung und Gefahrübergang
(1) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmt Laura Baxter die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach ihrem billigen Ermessen.
(2) Laura Baxter schuldet nur die rechtzeitige ordnungsgemäße Anlieferung der Ware an das Transportunternehmen und Laura Baxter ist für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine im Online Shop genannte Versanddauer ist daher unverbindlich.
(3) Die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlusts der gelieferten Ware geht in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.
(4) Laura Baxter wird die Ware gegen die üblichen Transportrisiken auf ihre Kosten versichern.

§ 6 Widerrufsrecht
(1) Als Verbraucher steht dem Kunden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.
(2) Im Fall der Ausübung des Widerrufsrechts trägt der Kunde nach näherer Maßgabe des Inhalts der nachfolgenden Widerrufsbelehrung die Kosten der Rücksendung.
(3) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde Laura Baxter Laura Baxter, The Voice for Leadership, Burgbergstr. 94c, 91054 Erlangen, Deutschland, Tel: +49 9131 9790777, Fax: +49 9131 9790779 oder per E-Mail: [email protected] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, ein Telefax oder eine E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden (Download-Link zum Muster-Widerrufsformular), das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Der Kunde kann das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf der Webseite www.voice4leadership.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Macht der Kunde von dieser Möglichkeit Gebrauch, so wird Laura Baxter ihm unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat Laura Baxter ihm alle Zahlungen, die sie von ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von Laura Baxter angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei Laura Baxter eingegangen ist. Für diese Rückzahlung wird dasselbe Zahlungsmittel verwendet, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Laura Baxter kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde den Nachweis erbracht hat, dass er die Waren zurückgesandt hat, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er Laura Baxter über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hat, an Laura Baxter zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Laura Baxter behält sich das Eigentum an der von ihr gelieferten Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer und Versandkosten) für die betreffende Ware vor.

§ 8 Gewährleistung
(1) Äußerlich erkennbare Schäden sind sofort anzuzeigen. Die Mängel sind dabei so detailliert wie dem Kunden möglich zu beschreiben.
(2) Der Kunde kann im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vom Vertrag nur zurücktreten (abgesehen von den Regelungen unter § 6 dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen), wenn Laura Baxter die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Kunde hat sich bei Pflichtverletzung innerhalb einer angemessenen Frist nach Aufforderung von Laura Baxter zu erklären, ob er wegen der Pflichtverletzung vom Vertrag zurücktritt oder auf der Lieferung besteht. Im Falle von Mängeln gelten jedoch die gesetzlichen Bestimmungen über den Rücktritt.

§ 9 Urheberrecht
Der Kunde erkennt das Urheberrecht von Laura Baxter an den von ihr erstellten Werken an. Eine Vervielfältigung und/ oder Verbreitung der vorgenannten Werke durch den Kunden bedarf der vorherigen schriftlichen Genehmigung von Laura Baxter.

§ 10 Haftung
(1) Im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Laura Baxter oder von Seiten derer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haftet Laura Baxter nach den gesetzlichen Regeln; ebenso bei schuldhafter Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten. Soweit keine vorsätzliche Vertragsverletzung vorliegt, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
(2) Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.
(3) Soweit vorstehend nicht ausdrücklich anders geregelt, ist die Haftung von Laura Baxter ausgeschlossen.

§ 11 Datenschutz
(1) Laura Baxter darf die die jeweiligen Kaufverträge betreffenden Daten verarbeiten und speichern, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung des Kaufvertrages erforderlich ist und solange Laura Baxter zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet ist.
(2) Laura Baxter behält sich vor, persönliche Daten des Kunden an Auskunfteien zu übermitteln, soweit dies zum Zweck einer Kreditprüfung erforderlich ist, vorausgesetzt, der Kunde erklärt sich hiermit im Einzelfall ausdrücklich einverstanden. Laura Baxter wird auch sonst personenbezogene Kundendaten nicht ohne das ausdrücklich erklärte Einverständnis des Kunden an Dritte weiterleiten, ausgenommen, soweit Laura Baxter gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet ist.
(3) Die Erhebung, Übermittlung oder sonstige Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Kunden zu anderen als den in diesem § 11 genannten Zwecken ist uns nicht gestattet.

§ 12 Anwendbares Recht, Gerichtsstand
(1) Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland (unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts).

(2) Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Nürnberg, sofern nicht gesetzlich zwingend ein anderer Gerichtsstand zur Anwendung kommt.
(3) Der englische Text dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen dient einzig der Übersetzung. Im Falle von Streitigkeiten oder Abweichungen geht die deutsche Fassung vor.

General Terms and Conditions of Sale

§ 1 Application
(1) All offers, sales contracts, supplies and services due to orders from customers of Castle Mount Media GmbH & Co. KG in its online shop www.castlemountmedia.com are subject to these General Conditions of Sale. Differing or contrary terms shall not apply except Castle Mount Media GmbH & Co. KG expressly agreed upon in writing. Discrepancies by written individual contractual arrangements between the parties shall prevail over these General Terms and Conditions of Sale.

(2) These General Terms and Conditions of Sale shall also govern all future transactions between the parties and shall also apply if Castle Mount Media GmbH & Co. KG undertakes performances despite its knowledge of differing or contrary terms.

(3) The product offering is aimed at consumers. For purposes of these General Terms and Conditions of Sale, a consumer is any natural person who enters into the contract for a purpose which can be attributed neither to his commercial nor to his independent professional activity (§ 13 of the German Civil Code – BGB).

§ 2 Offer, Acceptance
(1) The online offerings of Castle Mount Media GmbH & Co. KG are non-binding and without obligation. Scope, form, subject matter and purpose of the product or performance can be seen from the offer.
(2) By placing an order in the online shop of Castle Mount Media GmbH & Co. KG, the customer makes a binding offer to purchase the product in question. The customer is bound by the offer until the end of the third business day following the day of the offer.
(3) Laura Baxter is sending to the customer immediately after receipt of the offer an acknowledgment of receipt of the offer, which is not an acceptance of the offer. The offer is only accepted from Laura Baxter, as soon as Laura Baxter declares (via email) towards the customer the acceptance of the offer or dispatches the goods. The purchase contract with the customer shall only be concluded with the acceptance of Laura Baxter.
(4) Should the order confirmation by Laura Baxter contain typographical or printing errors, or pricing should underlie technical transmission errors, Laura Baxter is entitled to contest the order, although Laura Baxter has to prove the error. Payments already made will refunded promptly by Laura Baxter.

§ 3 Prices, Payment
(1) The accounts of Castle Mount Media GmbH & Co. KG are due immediately upon receipt, within 14 days after receipt of goods and receipt of invoice. The customer does not need further explanation of Castle Mount Media GmbH & Co. KG regarding default if he has not paid within 14 days after receipt of goods and receipt of invoice.
(2) Castle Mount Media GmbH & Co. KG reserves the right to supply for first time customers only after receipt of an advance payment.
(3) The customer shall be entitled to offset only insofar as the costumer`s counterclaim is acknowledged, undisputed or assessed in a legally binding judgement. The customer is entitled to claim retainer rights only to the extent that such rights are based on the same transaction.
(4) In case of default Castle Mount Media GmbH & Co. KG will calculate normal bank interest rates. Unauthorized cash discounts are not accepted.​

§ 3 Prices, Payment
(1) The accounts of Castle Mount Media GmbH & Co. KG are due immediately upon receipt, within 14 days after receipt of goods and receipt of invoice. The customer does not need further explanation of Laura Baxter regarding default if he has not paid within 14 days after receipt of goods and receipt of invoice.
(2) Castle Mount Media GmbH & Co. KG reserves the right to supply for first time customers only after receipt of an advance payment.
(3) The customer shall be entitled to offset only insofar as the costumer`s counterclaim is acknowledged, undisputed or assessed in a legally binding judgement. The customer is entitled to claim retainer rights only to the extent that such rights are based on the same transaction.
(4) In case of default Castle Mount Media GmbH & Co. KG will calculate normal bank interest rates. Unauthorized cash discounts are not accepted.

§ 5 Shipping, Insurance and Passage of risk
(1) Unless expressly agreed otherwise, Castle Mount Media GmbH & Co. KG determines the appropriate shipping method and the shipping company in her reasonable discretion.
(2) Castle Mount Media GmbH & Co. KG is only responsible for the timely proper delivery of the goods to the carrier and Castle Mount Media GmbH & Co. KG is not responsible for damages from delays of the carrier. A shipping time named in the online shop is therefore not binding.
(3) The risk of accidental destruction, accidental damage or accidental loss of the delivered goods is transferred at that time to the customer, in which the goods are delivered to the customer or the customer is in default of acceptance. In all other cases, the risk is transferred to the customer with delivering the goods to the shipping company.
(4) Castle Mount Media GmbH & Co. KG will insure the goods against the usual risks of transport at her expense.

§ 6 Right of Withdrawal
(1) As a consumer, the customer is entitled to a right of withdrawal in accordance with the statutory provisions.
(2) In the case of exercising the right of withdrawal, subject to the following regulations, the customer bears the cost of returning the goods.
(3) Moreover, for the right of withdrawal the regulations apply that are set forth in detail in the following

Cancellation Policy

Right of Withdrwal
The customer has the right to cancel this contract within fourteen days without giving any reason. The withdrawal period is fourteen days from the date on which the customer or a third party named by the customer, and which is not the carrier, has taken physical possession of the goods. To exercise the right of withdrawal, the customer must inform Laura Baxter Laura Baxter, The Voice for Leadership, Burgbergstr. 94c, 91054 Erlangen, Germany, Tel: +49 9131 9790777, Fax: +49 9131 9790779 or via E-Mail: [email protected] by means of a clear statement (e.g. consigned by post mail, fax or email) of the decision to withdraw the contract. The customer can use the attached model withdrawal form (Download link oft he Model Withdrawal Form) which is not mandatory, however. The customer can fill in the model withdrawal form or any other unequivocal statement on our website electronically www.voice4leadership.de and submit it. If the customer makes use of this opportunity, Laura Baxter will forward to him immediately (e.g. by e-mail) a confirmation of the receipt of such a withdrawal.
To observe the withdrawal period it is sufficient to send the statement about the exercise of the right of withdrawal before the end of the withdrawal period.

Effects of withdrawal
If the customer withdraws from this contract, Laura Baxter returns all received payments, including delivery costs (with the exception of the additional costs arising because the customer has chosen a type of delivery other than that offered by Laura Baxter as the most inexpensive type of standard delivery), and must be repaid immediately at the latest within fourteen days from the date on which the notice is received by Laura Baxter. For this repayment, Laura Baxter uses the same method of payment that the customer used for the initial transaction, unless the parties explicitly agreed otherwise; in no case the customer bears repayment charges. Laura Baxter may withhold the reimbursement until she has received the goods back or until the customer has demonstrated that he has returned the goods, whichever is the earlier. The customer has to return the goods promptly and in any event not later than fourteen days from the date on which the customer has notified Laura Baxter of the withdrawal of this contract. The deadline is met if the customer sends back the goods before the end oft he period of fourteen days. The customer bears the direct cost of returning the goods. The customer only needs to pay for any diminished value of the goods, if the deterioration in value is due to an examination to ascertain the nature, characteristics and functioning of the goods.

§ 7 Retention of title
Laura Baxter reserves retention of title of the goods delivered by her until full payment of the purchase price (including tax and shipping) for the product concerned.

§ 8 Warranty
(1) Externally visible signs of damages must be reported immediately. Defects are to describe as detailed as possible for the customer.
(2) The customer can only withdraw from the contract within the statutory provisions (apart from the regulations in § 6 of these General Terms and Conditions of Sale) if Laura Baxter is responsible for the breach of duty. The customer, in case of a breach of duty by Laura Baxter, has to declare within a reasonable time after being requested by Laura Baxter, whether he withdraws due to the breach of the contract or insists on the delivery. In case of defects, however, the legal provisions on the withdrawal shall apply.

§ 9 Copyright
The customer acknowledges the copyright of Laura Baxter in the works created by her. Any reproduction and/ or dissemination of the aforementioned works by the customer requires the prior written permission of Laura Baxter.

§ 10 Liability
(1) In case of intent or gross negligence of Laura Baxter or her agents or assistants Laura Baxter is liable according to the provisions of the applicable German law; the same applies in case of breach of fundamental contract obligations. To the extent the breach of contract is unintentional the liability of Laura Baxter for damages shall be limited to the typically predictable damage.
(2) The liability of Laura Baxter for culpable damage to life, body or health as well as her liability under the Product Liability Act shall remain unaffected.
(3) Any liability not expressly provided for above shall be excluded.

§ 11 Data Protection
(1) Laura Baxter may process and store the data concerning the respective purchase agreements to the extent necessary for the execution and settlement of a contract and as long as Laura Baxter is obliged to store this data by law.
(2) Laura Baxter reserves the right to transfer personal data of customers to credit bureaus, to the extent necessary for the purpose of a credit check, provided that the customer hereby agrees in each individual case explicitly. Laura Baxter will not otherwise transfer personal customer data without the express consent of the said customers to third parties except insofar as Laura Baxter is legally obligated to release data.
(3) The collection, transmission or other processing of personal data of the customer for purposes other than those described in this § 11 purposes is not permitted.

§ 12 Applicable law, Jurisdiction
(1) This contract shall be governed by the laws of the Federal Republic of Germany (excluding the Convention on Contracts for the International Sale of Goods and the regulations on conflict of laws).
(2) Exclusive place of jurisdiction for all disputes arising out of or in connection with this contract shall be Nuremberg, Germany, as long as another place of jurisdiction is mandatory.
(3) The English text of these General Conditions of Sale is only a translation. Im Falle von Streitigkeiten oder Abweichungen zwischen den verschiedenen Sprachen, the German version shall prevail.

Join The 2500+ Satisfied Users!

CONTACT US NOW!